Abenteuer im Kletterwald: Wenn Schüler zu Tarzan und Jane werden!

Stellt euch vor: Eine Gruppe aufgeregter, quirliger Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse, die vor Freude fast nicht mehr stillhalten konnten – und das alles wegen ihres lang ersehnten Ausflugs zum Kletterwald. Dieser Tag war für sie ein riesiger Wunsch, den sie immer wieder lautstark zum Ausdruck brachten, bis ihre Teamer*innen schließlich nachgaben und den aufregenden Trip planten.

Die Vorbereitungen begannen früh am Morgen, und die Wettervorhersage weckte in den Tagen zuvor gemischte Gefühle in der Gruppe. Aber die Sonnengötter waren uns an diesem Tag wohlgesonnen: Die Sonne zeigte sich, und kein Tropfen Regen störte das Abenteuer im Grünen. So manch einer der Schülerinnen und Schüler übertraf sich selbst und wagte sich an Stellen, die sie zuvor nicht für möglich gehalten hätten. Der Kletterwald verwandelte sich in ihren eigenen Dschungel, und sie wurden zu wahren Tarzans und Janes!

https://videopress.com/v/G79bRmGs?resizeToParent=true&cover=true&preloadContent=metadata&useAverageColor=true
Mit der Seilbahn ging es gleich zu Beginn quer über den See. Nichts für schwache Nerven! 😉

Es war ein wilder Anblick: Hier ein paar Kinder, die wie Profis von Ast zu Ast hüpften, dort andere, die sich zum ersten Mal in schwindelerregende Höhen wagten. Aber das Beste daran war, dass keiner von ihnen den Mut verlor. Selbst wenn jemand kurz vorm Ziel ins Straucheln geriet, bewahrte er oder sie die Fassung und wurde schließlich von den tapferen „Rettungsaffen“ aus der Gruppe sicher ins Ziel begleitet.

Mit einem breiten Grinsen kehrten die Schüler am Ende des Tages in die Schule zurück. Die Erinnerung an diesen abenteuerlichen Ausflug wird sie noch lange begleiten und vielleicht auch dazu inspirieren, in Zukunft weiterhin mutige Abenteuer zu suchen. Denn was wäre das Leben ohne ein bisschen Kletterwald-Spaß und das Gefühl, ganz oben auf der Welt zu sein?

Über Freie Schule Güstrow e.V. 1110 Artikel
Anders lernen - die Freie Schule Güstrow - in der Bistede 5