Schulsozialarbeiter an Bord

Herzliches Moin an alle! 

Ich bin Paul, Spitzname Yeti, und darf seit diesem Halbjahr bei euch an der Schule die Schulsozialarbeit machen. Yay! Aber was ist das eigentlich?  

Um es kurz zu machen: Ich möchte die Ansprechperson für eure Wünsche und Probleme werden. Das gilt vor allem für euch Schüler*innen aber auch für alle anderen, die an dieser Schule mitwirken und natürlich auch euch Eltern. Meine Aufgabe ist es, das soziale Klima für alle so angenehm wie möglich zu gestalten. Dazu gehört vor allem, dass ich in meinen Sprechstunden oder auch zwischendurch immer ein offenes Ohr für euch habe. Außerdem begleite und organisiere ich Projekte und Nachmittagskurse, am liebsten solche, die ihr euch selbst wünscht. 

Probleme mit Lehrer*innen? Gute Idee für ein Projekt? Stress mit Schüler*innen? Kein Bock auf Schule? Homeoffice läuft nicht? Gemeinsam finden wir sicher einen Weg! 

Wenn ich nicht gerade bei euch in der Schule bin, spiele ich total gerne Spiele. Ob digital oder in der Natur, ob mit Spielkarten oder Jonglierbällen, alles ist dabei. Außerdem engagiere ich mich in der politischen Bildungsarbeit (dadurch habe ich auch diese tolle Schule gefunden). Für eine Pause lege ich mich dann am liebsten in meine Hängematte und höre Musik.  

Wenn ihr noch mehr wissen möchtet, kommt doch einfach mal vorbei oder schreibt mir unter Sozialarbeit@freie-schule-guestrow.de! Von Montag bis Donnerstag findet ihr mich meist im Teamzimmer 5/6. 

Ich freue mich auf euch! 

Über Freie Schule Güstrow e.V. (1102 Artikel)
Anders lernen - die Freie Schule Güstrow - in der Bistede 5

Entdecke mehr von Freie Schule & KITA Kleckerburg

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner