Wenn aus Fremden Freunde werden

ff5

Am letzten Freitag (11.11.2016) war es soweit. Die Ausstellung „Wenn aus Fremden Freunde werden“ im Rahmen der 16. Entwicklungspolitischen Tage in Mecklenburg-Vorpommern wurde eröffnet.

In Zusammenarbeit mit dem Komm-Center Güstrow, dem Verein Soziale Bildung e.V. und der Partnerinitiative für Toleranz und Weltoffenheit Güstrow organisierte der Nachmittagskurs SOR (Schule ohne Rassismus) diese Fotoausstellung.

Sie zeigt Menschen, die in jüngerer Zeit nach Güstrow und Umgebung gezogen sind und Alteingesessene. Die Ausstellung hat vor allem das Ziel, Menschen zusammenzubringen. Unter dem folgenden Link  könnt ihr ein paar Eindrücke der Ausstellungseröffnung in Bildern bekommen.

Die Ausstellung wird bis Ende den Jahres im Komm-Center (Mühlenstraße 51 in Güstrow) zu sehen sein.

Öffnungszeiten sind immer Dienstag und Donnerstag von 16-18 Uhr und samstags von 9-12 Uhr.

 

 

Über Freie Schule Güstrow e.V. (1102 Artikel)
Anders lernen - die Freie Schule Güstrow - in der Bistede 5

Schreibe einen Kommentar

Entdecke mehr von Freie Schule & KITA Kleckerburg

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner