Thematische Elternversammlung an der FSG

Am 24 02.2016 fanden an der Freien Schule Güstrow thematische Elternversammlungen statt.

Lehrer und Eltern trafen sich, um verschiedenste Probleme zu diskutieren. Unter der Leitung von Gabriele Metasch und Kati fand eine Gesprächsrunde zum Thema Süchte und Drogen statt. Die Verbreitung von Drogen in der heutigen Welt wurde in verschiedenen Facetten diskutiert. Wie gehen unsere Kinder damit um? Wie die Erwachsenen zu Hause und in der Schule? Was tun bei Abhängigkeit? Was können wir tun, um unsere Kinder gegenüber negativen Einflüssen stark zu machen.

Im Bereich der Grundschule waren die Eltern eingeladen sich über den Einsatz von didaktischem Material, insbesondere des Montessori-Materials, zu informieren. Tine, Ute und Sabine stellten Materialien aus dem Bereich Mathematik, Sprachen und Kunst vor.
Im Bereich der Naturwissenschaften wurde in Anknüpfung an den universellen Lehrplan von Maria Montessori die Inhalte des Biologie- und Chemieunterrichtes in einen fächerverbindenden Zusammenhang dargestellt.

Eltern1

Wortarten spielerisch erlernen. Das Märchen von den Wortarten wurde erzählt.

eltern2

1935 schrieb Maria Montessori erstmals von der Idee eines »universalen Lehrplanes«, nach dem Kinder und Jugendliche in Freiheit lernen sollen. Kein Fachgebiet soll danach vom anderen losgelöst stehen. Hier verdeutlicht durch den Jahreskreis der Wissenschaftler im naturwissenschaftlichen Unterricht 7-10.

 


Entdecke mehr von Freie Schule & KITA Kleckerburg

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Über Freie Schule Güstrow e.V. (1099 Artikel)
Anders lernen - die Freie Schule Güstrow - in der Bistede 5

Schreibe einen Kommentar

Entdecke mehr von Freie Schule & KITA Kleckerburg

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner