Annäherung an das Thema Architektur

Durch Ausprobieren… 

„Mir hat die Verknüpfung von Theorie und Praxis gefallen.“ J. 

„Es war gar nicht so leicht herauszufinden, was Architektur ist.“ B. 

„Die Stunde hat uns allen gezeigt, was gute Architektur ausmacht. Es war interessant zu sehen, was für unterschiedliche Werke entstanden sind und welche Erwartungen jeder an ein schönes Bauwerk hat.“ C. 

„Ich habe mich so gefreut, wieder ´was im Sandkasten zu bauen. Diesmal aber auf Abiturniveau und am Ende ist wahrhaftig ein Meisterwerk entstanden.“ P. 

Durch Beobachten…. 

„Die ersten Striche sind die wichtigsten für die Richtung und die Proportion.“ T. 

„Ich fand’s mega inspirierend und schön. Es war so amüsant, dass ich gar nicht aufhören wollte.“ P. 

„In Güstrow sieht man relativ selten zeichnende Menschen, weshalb ich mehrere Male angesprochen wurde. Es dauerte lange, so ein ganzes Haus detailgetreu zu zeichnen.“ C. 

„Um perspektivisch korrekt zu zeichnen, muss man immer zweimal gucken.“ F. 

„Es war schön, ohne Maske draußen zu arbeiten.“ A. 

„Ich habe gelernt, dass Skizzieren sehr praktisch ist.“ G. 

„Perspektivisch zeichnen braucht länger Zeit, als man denkt. „J. 

Über Freie Schule Güstrow e.V. (1102 Artikel)
Anders lernen - die Freie Schule Güstrow - in der Bistede 5

Entdecke mehr von Freie Schule & KITA Kleckerburg

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner