Leseempfehlung von M&M

In dem Buch „Gelöscht“ geht es darum, dass Kinder bis zu ihrem 16. Lebensjahr geslatet werden dürfen, wenn sie ein Verbrechen begangen haben oder neu anfangen wollen.

Slaten heißt, dass die Erinnerungen an ihr altes Leben gelöscht werden und danach wird ihnen ein Chip in den Kopf gesetzt, der ihre neuen Erinnerungen speichert. Dieser Chip kann von den Ärzten jeder Zeit kontrolliert werden. Dies wurde auch mit der 16jährigen Kyla gemacht. Aber sie ist anders als die anderen Slater.

Ich empfehle dieses Buch, weil es sehr spannend ist und eine interessante Wendung nimmt. Außerdem ist dieses Buch sehr gut zu lesen und ich konnte mich schnell in die Geschichte hineinversetzen.

Empfehlung von M & m Mitglied Lea  

Über Freie Schule Güstrow e.V. (1102 Artikel)
Anders lernen - die Freie Schule Güstrow - in der Bistede 5

Entdecke mehr von Freie Schule & KITA Kleckerburg

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner