Besuch aus Prenzlau

Die Prenzlauer beraten sich

Nun klappte es im zweiten Anlauf doch noch, dass die Prenzlauer zum Hospitieren bei uns waren!

Drei Erwachsene und drei Schülerinnen von der Aktiven Naturschule Prenzlau reisten am Montagabend an und erlebten drei Schultage als BeobachterInnen mit. Nicht nur, dass erstmalig auch der Kindergarten einbezogen war, neu war außerdem, dass Schülerinnen das Besuchsteam verstärkten. Es hatten sich Gastfamilien für die Beherbergung  gefunden (Vielen Dank!!!) und nach dem ersten gemeinsamen Abendbrot waren die anfänglichen Unsicherheiten schnell abgelegt.

Das Schöne an diesem Evaluationsprojekt ist, dass  viel über pädagogische Ansätze, Ideen, Möglichkeiten, Umsetzungen, „Umwege“ … diskutiert wird, egal ob in den Pausen, in den Gastfamilien oder am abendlichen Lagerfeuer.

Wir hatten einige Aufträge zur offenen Hortarbeit, zu den Lernbüros und zum Sprachunterricht mit auf die Beobachtungsliste geschrieben. Nun sind wir auf die Eindrücke und Hinweise des Evaluationsteams gespannt, die am Donnerstagnachmittag in einer gemeinsamen Auswertungsrunde besprochen werden.

Für die Zukunft wünschen wir uns sehr, dass in unseren kleinen Evaluationsverbund wieder eine dritte Schule eingebunden wird. Auf jeden Fall gab es schon Fragen, wann denn der nächste Besuch von Güstrow in Prenzlau ansteht. Bewerberinnen von der Schülerseite gibt es schonJ

Kati P.

 

 

Über Freie Schule Güstrow e.V. (1102 Artikel)
Anders lernen - die Freie Schule Güstrow - in der Bistede 5

1 Kommentar zu Besuch aus Prenzlau

  1. Ja, das war eine gute Zeit bei euch!
    Alles Gute weiterhin.
    Liebe Grüße aus Prenzlau.

Schreibe einen Kommentar

Entdecke mehr von Freie Schule & KITA Kleckerburg

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner