Plastikfrei leben

Nachdem wir uns vor der Gruppenfahrt der 5/6 im Nachmittagskurs „Plastikfrei leben“ damit beschäftigt hatten, was Plastik eigentlich ist, überlegten wir nun gemeinsam, was wir dieses Schuljahr zu dem Thema alles unternehmen, produzieren, lernen und erkunden wollen. Das Ergebnis hielten wir auf einem Plakat fest.

Anschließend wollten wir herausfinden, welche Gegenstände, Produkte und Dinge in der Schule (teilweise) aus Kunststoff bestehen. Die Schülerinnen erkundeten dafür ihren Gruppenraum, den Flur, den Schulhof und das Teamzimmer, in das wir uns heimlich mogelten, als niemand in der Nähe war. Dokumentiert wurde alles auf einer Liste und mit der Kamera.

Gleichzeitig überlegten wir uns, ob es für diese Gegenstände auch plastikfreie Alternativen geben könnte. Nächste Woche wollen wir das genauer recherchieren.

Der Nachmittagskurs „Plastikfrei leben“ findet auch in den Gruppen 7 bis 10 statt. Auch hier erstellten die Schüler*innen ein Plakat mit ihren Wünschen, Ideen und Vorstellungen. Dann arbeiteten sie weiter an ihren Kleingruppen-Themen, z. B. „Plastik – Auswirkungen auf den Menschen“. Dafür erstellten sie ein Memo-Flip mit einem sehr provokanten Titel 😉

Über Freie Schule Güstrow e.V. (1102 Artikel)
Anders lernen - die Freie Schule Güstrow - in der Bistede 5

Entdecke mehr von Freie Schule & KITA Kleckerburg

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner