Ohne Furcht sein…

Am 27.08.2014 erklärte uns Ralf Heindl von der Kampfsportschule Rostock & Wismar in einem Selbstbehauptungskurs wie wir uns in Gefahrensituationen verhalten sollen. Dabei beschäftigten wir uns sowohl mit der Theorie und der Praxis. Wir lernten den Unterschied zwischen Selbstbehauptung und Selbstverteidigung, zwischen Furcht und Angst und durften uns in unterschiedlichen praktischen Techniken üben. Er gab uns hilfreiche Tipps, wie wichtig eine deutliche Kommunikation ist und zeigte er uns einige Griffe, wie man sich von einem Angreifer losreißen kann bzw. ihn auch mit einem Kneebreaker außer Gefecht setzen kann.

Einige Rückmeldungen:

Ich denke, dass ich so viel gelernt habe, dass ich ein bisschen selbstbewusster bin, da ich nun weiß, wie ich mich wehren kann. (Hanna)

Es war toll, vor allem weil wir so etwas in der Gruppe machen konnten. Gut fand ich auch, dass sie mitgemacht haben und nicht nur daneben standen. (Tim)

Der Tag war aber auch körperlich anstrengend, besonders bei den Fünf Tibetern. Trotzdem war es alles im allem ein schöner und hilfreicher Tag. (Ellen)

Mir hat es viel Spaß gemacht, mich sportlich zu betätigen. (Lara)

Die Wölfe (9/10)

 

Über Freie Schule Güstrow e.V. (1102 Artikel)
Anders lernen - die Freie Schule Güstrow - in der Bistede 5

Entdecke mehr von Freie Schule & KITA Kleckerburg

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner