Iuventafilmabend – 500€ für die Seenotrettung

DANKE! 

Wir sind noch immer überwältigt davon, wie gut unser Iuventafilmabend von euch angenommen wurde. Rund 70 Gäste waren gekommen, um sich die Dokumentation über die Iuventa, ein ziviles Seenotrettungsschiff von Jugend rettet, anzusehen und im Anschluss Fragen zur Seenotrettung und zur aktuellen Lage der Menschenrechte an Europas Außengrenze, dem Mittelmeer, zu diskutieren.  

In dem anschließenden Filmgespräch sprach Dariush, Crewmitglied bei Iuventa, unter anderem darüber, wie Rettungseinsätze im Mittelmeer ablaufen, wie es ist, von italienischen Behörden der Schlepperei bezichtigt zu werden und wie unerträglich er die europäische Flüchtlingspolitik an der europäischen Außengrenze empfindet. Camara, ein junger Mann aus Guinea, berichtete uns von seiner zwei Jahre andauernden Flucht. Er erzählte davon, wie er in Libyen mehrfach als Sklave verkauft, misshandelt und schließlich eines nachts dazu gezwungen wurde, ein Schlauchboot zu besteigen. Das Schlauchboot kippte und Camara und alle anderen Insassen kämpften um ihr Überleben, was leider nicht allen gelang… 

Als wir mit den Planungen für unseren Iuventafilmabend begannen, konnten wir nicht ahnen, dass sich die Menschenrechtssituation an der europäischen Außengrenze nochmals verschärfen würde. Während wir am Donnerstagnachmittag den Speisesaal einräumten, eskalierte zeitgleich die Situation an der türkisch-griechischen Grenze. Aus der Türkei kommende, größtenteils syrische Geflüchtete, wurden mit Tränengas davon abgehalten, einen Fuß auf griechischen Boden zu setzen. 

Umso wichtiger ist es, auf die Situation auf dem Mittelmeer und in Griechenland aufmerksam zu machen! Das konnten wir Dank der Unterstützung unserer Schulpaten Feine Sahne Fischfilet. Max, Kai & Olaf standen hinter den Grills und verkauften für uns Bratwurst und Grillkäse.

Durch den Soligrill und den Verkauf unserer selbstgemachten Buttons, Sticker & Co konnten am Donnerstag knapp 500 Euro Spenden für die Iuventacrew eingenommen werden, um diese bei den anstehenden Prozesskosten zu unterstützen. DANKE! 

An dieser Stelle auch ein Danke an Matter of Fact, Sobi e.V. und an die Ehrenamtsstiftung MV. 

Über Freie Schule Güstrow e.V. 1110 Artikel
Anders lernen - die Freie Schule Güstrow - in der Bistede 5