Die Schulsanis melden sich zurück …

… aus den Ferien.

Gleich zu Beginn des Schuljahres durften wir uns beim Familienfest „Rhythmus gegen Rechts“ um die kleinen Verletzungen der Besucher und Besucherinnen kümmern. Das war unser erster Sanitätsdienst außerhalb der Schule und wir konnten uns die Arbeit durch unterschiedliche Schichten gut aufteilen. 

Hoch motiviert trafen wir uns dann in der zweiten Schulwoche, um den Dienstplan für das kommende Schulhalbjahr zu erstellen, neue Sanis aufzunehmen und die Erste Hilfe-Kästen von Kita und Schule aufzufüllen.

Jetzt geht es mit der Aus- und Fortbildung weiter. Die neuen Sanis lernen die Grundlagen und die „alten“ Sanis wiederholen ihr Wissen. Sportverletzungen stehen als nächstes auf dem Plan, da die Sportwoche sich mit großen Schritten nähert. Außerdem steht auch noch ein weiterer externer Sanitätsdienst an. Darüber freuen wir uns sehr.

Ansonsten geht es fleißig mit unserer Rufbereitschaft weiter und wir werden regelmäßig bei medizinischen Problemen und Notfällen in der Schule gerufen. Dafür ein großes Dankeschön an die LehrerInnen und ErzieherInnen, dass sie uns da vertrauen. 

 

Über Freie Schule Güstrow e.V. 1110 Artikel
Anders lernen - die Freie Schule Güstrow - in der Bistede 5