Ausflug zum Rostocker Zoo

Bei schönstem Wetter machten wir uns am 22.8. morgens mit der S-Bahn auf, um vom Güstrower Bahnhof nach Rostock zu kommen. Im Zoo angekommen, besuchten wir zuerst das Polarium. Dort waren wir sehr beeindruckt von den Eisbären und tollen Quallen-Aquarien. Vorbei an den Wildkatzen und Schlangen machten wir bei der Elefanten-Lodge unsere Mittagspause mit wahlweise Milchreis, Pommes oder Nudeln. Zum Schluss war das Darwineum dran. Einige Mutige blieben nach unserer Rückkehr nach Güstrow in der Schule, um hier zu übernachten. Tines Riesen kauften noch neue Fische für ihren Raum und einige andere sorgten für den Einkauf zum Abendbrot und Frühstück. Abends waren alle müde und nach einer Gute Nacht-Geschichte fielen allen bald die Augen zu.

Über Freie Schule Güstrow e.V. 1110 Artikel
Anders lernen - die Freie Schule Güstrow - in der Bistede 5