Dorf macht Schule – Tag 6

11.10.2017

Ich holte mit Paul und Jens (Papa von Julius) Holz für die zu reparierende Bank. Dann zerkloppten wir die alte Bank. Danach sägten wir die Bretter zu recht. Dann zogen wir die Nägel aus der Bank. Anschließend legten wir die Bretter auf die Bankteile. Dann schraubten Kai  und Jens die Bretter noch a. Endlich war sie fertig. Kai und ich trugen sie zum Feuer. Alle freuten sich. (Melvin)

Benjamin und ich holten am Anfang Holz aus dem Wald. Später kam Merle auch dazu. Dann machten wir eine Pause. Danach klärten wir, wer kocht. Nach der Pause fingen Benni und ich an Feuer zu machen. Dieses Mal ging es leichter als letztes Mal, weil wir Papier und trockenes Holz hatten. Als das Feuer richtig brannte, holten Benni und ich Linsen und warmes Wasser zum Kochen. Während Mandy und Merle kochten, sägte ich Holz. (Julius)

Als erstes holte ich mit Julius und Merle Holz aus dem Wald. Als wir damit fertig waren trafen wir uns alle und machten Frühstückspause. Danach machten Julius und ich Feuer. Nachdem das Feuer brannte, holten wir noch Holz vom Holzstapel für das Feuer. (Benjamin)

 

Über Freie Schule Güstrow e.V. 1110 Artikel
Anders lernen - die Freie Schule Güstrow - in der Bistede 5

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen