Abiturstufe offiziell

Abiturstufe an der Freien Schule Güstrow ist nun offiziell und genehmigt:

 

Foto: Schulleiter Dr. Ralf Boldt und Hanka Gatter (Gruppenleiterin 10+) präsentieren stolz den Genehmigungsbescheid des Bildungsministeriums.

 

Am 27.01.2016 erfolgte die Verkündigung des Urteils im Rechtsstreit der Freien Schule Güstrow mit dem Bildungsministerium MV.

Dieses Urteil verpflichtete das Ministerium der Freien Schule Güstrow auf den Antrag vom 09.12.2011 die Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb einer Integrierten Gesamtschule (Sekundarstufe I und II) mit Grundschule in freier Trägerschaft zu erteilen.

Nach der Verkündigung galt es formale Fristen einzuhalten und abzuwarten, ob das Bildungsministerium MV Rechtsmittel gegen dieses Urteil einsetzt.

Letzteres geschah nicht – sodass das Urteil nun rechtsgültig ist.

Nun endlich ist es geschafft – wir halten ihn in unseren Händen den BESCHEID des Bildungsministeriums.

Ab dem Schuljahr 2016/17 ist die Freie Schule Güstrow eine IGS mit gymnasialer Oberstufe.

Nun kann es losgehen, es können Nägel mit Köpfen gemacht werden. Zum neuen Schuljahr werden wir eine zusätzliche Lerngruppe einrichten, die wir als 10+ bezeichnen und die der Einführungsklasse des gymnasialen Bildungsganges entspricht.

Dr. Ralf Boldt

Schulleiter

 

 

Über Freie Schule Güstrow e.V. 1110 Artikel
Anders lernen - die Freie Schule Güstrow - in der Bistede 5

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen