Herbstfest im Waldweg

P1200237

Bereits zum dritten Mal begleiteten wir in diesem Jahr das Herbstfest der Kita Känguru und dem Güstrower Flüchtlingsheim im Waldweg.

Dieses Fest wurde vor drei Jahren unter dem Motto: „Güstrow ist bunt“ ins Leben gerufen, als das erste Flüchtlingsheim in Güstrow seinen Platz im Waldweg fand. Es ist ein symbolisches Zeichen für Weltoffenheit, Akzeptanz und Toleranz gegenüber den Flüchtlingen. Aus diesem Grund wird das Fest zusammen mit dem Flüchtlingsheim und vielen Institutionen der Stadt organisiert, vorbereitet und durchgeführt.

Schon seit der ersten Stunde ist der Zirkus Rodanelli mit seinem Mitmachzirkus dabei und bereitete den Großen wie den Kleinen viel Spaß. Besonders das Ringewerfen und das Balancieren fand großen Anklang, aber auch Tellerdrehen, Rolabola und Tonne/Balllaufen wurde ausprobiert.

Auch eine hoch motivierte Gruppe der Elben war in diesem Jahr aktiv an der Ausgestaltung des Festes beteiligt. So konnte Fußball gespielt und wunderbare Teelichthalter gebastelt werden. Während am Basteltisch ein lustiges Sprachenwirrwarr zu hören war, brauchte man beim Fußball keine Sprache – das ging von ganz alleine.

Vielen Dank für eure Hilfe, es war wirklich ein wunderschöner Tag mit Euch.

P1200247   P1200239P1200235

Über Freie Schule Güstrow e.V. 1110 Artikel
Anders lernen - die Freie Schule Güstrow - in der Bistede 5

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen